Autor: Andrej (vectorsoft)

Performance, Programmierung

Der P-Code-Cache im Detail

Für die Verarbeitung von Prozeduren muss sich der ausführbare Prozedurcode im Hauptspeicher befinden. CONZEPT 16 lädt dabei nur den Code aus der Datenbank, der tatsächlich benötigt wird. Durch dieses Verfahren kann eine Prozedur unabhängig von den verfügbaren Speicherressourcen durchgeführt werden, um das Codemanagement braucht sich der Entwickler nicht zu kümmern. Für bestimmte Anwendungsfälle ist es dennoch hilfreich, die Mechanismen des P-Code-Caches zu kennen.

Weiterlesen Keine Kommentare
Für den Administrator, Neu vorgestellt

Datenbanksicherung durch Schattenkopie

Bisher mussten für die Sicherungen von Datenbanken im laufenden Betrieb unter Windows entsprechende Backup-Ereignisse eingerichtet werden. Entweder als statische Events per Web-Oberfläche oder dynamisch mittels Script-Utility oder Prozedurbefehl. Dies erfordert zwar nicht viel Aufwand, eine falsche oder fehlende Konfiguration kann jedoch ein brauchbares Backup verhindern.
Ab der kommenden Serverversion 5.7.08 können Backup-Ereignisse auch automatisch bei der Erstellung einer Schattenkopie stattfinden.

Weiterlesen Keine Kommentare
Programmierung

Erweiterung bei Selektionen

Variable Abfragemöglichkeiten der Datenbank durch den Endanwender sind in vielen Applikationen eingebaut. Da hier das Selektionsergebnis von den eingegebenen Daten abhängt, sind der Umfang des Ergebnisses und die Abfragedauer nicht vorhersehbar. Problematisch können hier beispielsweise Wildcard-Eingaben sein, bei denen die Selektion minutenlang läuft und eine riesige Ergebnismenge liefert, die der Endanwender nicht gebrauchen kann.

Weiterlesen 2 Kommentare
Lizenzen und Installation, Neu vorgestellt

DataCenter-Edition

Die Bereitstellung von Applikationen und Datendiensten als SAAS (Software As A Service) auf Cloud-Plattformen wird zunehmend wichtiger. Die Basis dieser Anwendungen besteht im Betrieb einer größeren Anzahl von CONZEPT 16-Datenbanken – für diesen Einsatzzweck gibt es in Zukunft den Lizenztyp DataCenter-Edition. Diese neue Variante ist sowohl technisch als auch lizenzrechtlich für den SAAS-Einsatz geeignet.

Weiterlesen 1 Kommentar