Für den Administrator, Lizenzen und Installation, Mitteilungen

Datenbank-Upgrade auf 5.6

Beim Upgrade einer Datenbank der Versionen 4.0 bis 5.2 auf die Version 5.6 ist aktuell eine nachfolgende Diagnose mit Recover notwendig.


Aufgrund eines Programmfehlers bei der Datenbankkonvertierung steht der Prime-ID des Benutzersystems auf Null, wenn die Ursprungsdatenbank noch das alte Benutzersystem (Version <= 5.2) enthält.

Dies kann später zu Problemen in der Benutzerpflege oder beim Einspielen einer Datenbankdefinition führen. Daher muss in diesen Fällen nach der Konvertierung eine normale Diagnose mit Recover durchgeführt werden. Alternativ kann die Datenbank zunächst auf die Version 5.3, 5.4 oder 5.5 konvertiert werden und danach auf die 5.6.

Ab Programmstand 5.6.03 ist dieser zusätzliche Schritt dann nicht mehr notwendig.

Keine Kommentare

Kommentar abgeben