Mitteilungen

SOA-Service, eine Komponente mit Zukunft

Die Verteilung und Vernetzung von Software-Komponenten spielt eine immer größer werdende Rolle. Wenn Sie aus Ihrer Applikation Daten für andere Software-Komponenten über einen Service zur Verfügung stellen wollen oder auf einen Service einer Organisation, einer Behörde oder eines Unternehmens zugreifen möchten, können Sie diese Anforderungen über den CONZEPT 16-SOA-Service abdecken.

Mit dem SOA-Service haben Sie als Entwickler die Möglichkeit Ihre Applikation um Dienste zu erweitern und Geschäftsprozesse Ihrer Applikation für andere Software-Komponenten verfügbar machen. Beispielsweise besteht die Möglichkeit eine Applikation um einen Web-Server zu erweitern um den Zugriff über einen Browser zu ermöglichen oder als Web-Service Daten im XML- oder JSON-Format zur Verfügung zu stellen.
Mit CONZEPT 16 haben Sie aber nicht nur die Möglichkeit Daten über einen Service bereitzustellen, sondern auch auf Dienste zuzugreifen um Daten abzurufen, sei es ein SOA-Service auf CONZEPT 16-Basis oder ein Service eines externen Anbieters.
Eine weitere Einsatzmöglichkeit des SOA-Service ist die zeitgesteuerte Verarbeitung wiederkehrender Aufgaben. Damit können Sie zum Beispiel einen Job-Server realisieren, der in Ihrer Applikation anfallende Aufgaben abarbeitet.
Am gestrigen Tag haben wir einen weiteren Workshop mit dem Thema SOA bei uns im Haus durchgeführt, für den wir unsere Kunde eingeladen hatten. Bereits Anfang April haben wir drei Workshops mit diesem Thema veranstaltet. Nach insgesamt positivem Feedback seitens der Workshop-Teilnehmer freuen wir uns, dass wir unseren Kunden die Möglichkeiten des SOA-Service näher bringen und einige Anregungen für die Erweiterung ihrer Anwendungen liefern konnten.
Haben Sie auch schon konkrete Anwendungsmöglichkeiten des SOA-Service für Ihre Applikationen gefunden?

Keine Kommentare

Kommentar abgeben