Neu vorgestellt

Neuerung im Prozedur-Assistenten

Bisher war es notwendig die Maus zu benutzen, um im Prozedur-Assistenten auf die nächste oder vorherige gefundene Prozedur zu springen. In der Version 5.6.06 wird dies geändert.


Ab dieser Version ist es mit der Taste F4 im Prozedur-Editor und im Prozedur-Assistenten möglich in der nächsten gefundenen Prozedur auf den ersten Suchtreffer zu positionieren. Mit der Tastenkombination Umschalt+F4 wird die vorherige Prozedur geöffnet.

Innerhalb einer Prozedur wird mittels F3 weiterhin auf das nächste und mit Umschalt+F3 auf das vorherige Suchergebnis positioniert.

Weiterhin ist es möglich mit der Taste F4 den Testmodus eines Dialogs zu starten, wenn sich der Fokus weder im Prozedur-Assistenten, noch im Prozedur-Editor befindet.

5 Kommentare

5 Kommentare “Neuerung im Prozedur-Assistenten”

  1. @Michael
    Super! Vielen Dank!

    Nur nebenbei: Das Bild dieses Artikels wird bei mir im Browser nicht dargestellt. Dies betrifft ebenfalls den Artikel von heute und den über temporäre Tabellen.

  2. @Robs
    Wir haben den Vorschlag bereits für die kommende Release (5.6.06) umgesetzt. Das Kontext-Menü des Prozedur-Assistenten enthält einen Menü-Eintrag mit dem die Prozedur auch Read-Only geöffnet werden kann.

  3. Prima Sache!

    Ich fände es zusätzlich noch sehr praktisch, wenn man die Prozedur aus dem Prozedurassistenten im "Nur Lesen"-Modus öffnen könnte. Im Moment hat man immer den exklusiven Zugriff und versperrt anderen Entwicklern die Änderungsmöglichkeit.

Kommentar abgeben