Neu vorgestellt, Programmierung

Darstellung führender Nullen

Im Artikel Führende Nullen – Formatierung von Strings haben wir eine Erweiterung in CONZEPT 16 angekündigt, die die Darstellung führender Nullen in den Oberflächen-Objekten ermöglichen soll.

Die Befehle CnvAB(), CnvAF(), CnvAI() und CnvAM() unterstützen die Angabe der Option _FmtNumLeadZero bereits. Diese Option ermöglicht die Formatierung einer Zeichenkette mit führenden Nullen.
Einige Oberflächen-Objekte unterstützen auch die Möglichkeit der Ausgabe-Formatierung. Beim IntEdit-Objekt geschieht dies z.B. über die Eigenschaft wpFmtIntFlags.
Bei den Eingabe-Objekten muss zusätzlich die Eigenschaft wpFmtOutput gesetzt sein, damit die Ausgabe entsprechend formatiert wird.
Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Optionen unterstützen die entsprechenden Objekte nun auch die Option _FmtNumLeadZero. Die Gesamt-Zeichenlänge wird hierbei über die neue Eigenschaft wpFmtNumLen angegeben (analog zu den erwähnten Cnv-Befehlen).

IntEdit-Objekt mit führenden Nullen bei der Ausgabe

Die Erweiterung ist für folgende Objekte ab der kommenden Version 5.6.05 enthalten:

  • IntEdit
  • BigIntEdit
  • FloatEdit
  • DecimalEdit
  • Column (RecList/DataList)
  • GroupColumn / GroupItem (RecView)
  • PrtText
2 Kommentare

2 Kommentare “Darstellung führender Nullen”

  1. Standardmäßig ist _FmtNumLeadZero bei den vorhandenen Objekten nicht gesetzt. Somit ist das Verhalten kompatibel zur Vorgängerversion.

    Damit _FmtNumLeadZero sich auswirkt muss außerdem wpFmtNumLen > 0 sein.

Kommentar abgeben