19 Okt 2017

Theme-Editor Features

Autor: Michael (vectorsoft)
Kategorien: Neu vorgestellt

Theme-Editor

Der Theme-Editor dient der Bearbeitung von Themes zur Gestaltung der Benutzeroberfläche. Der folgende Artikel stellt zwei Features vor, die die Arbeit mit dem Theme-Editor erleichtern.

Mehrfachselektion
Mehrfachselektion im Theme-Editor

Abb. 1: Mehrere selektierte Objekte

Bei der Gestaltung eines Theme spielen Farben natürlich eine tragende Rolle. Möchten Sie beispielsweise allen Eingabe-Objekten (Edit, DateEdit, TimeEdit, ...) dieselbe Rahmenfarbe zuordnen, geht dies über Mehrfachselektion ganz einfach. Markieren Sie zunächst im Baum auf der linken Seite die gewünschten Objekte.

Verwenden Sie die Strg-Taste in Verbindung mit dem Mausklick, um der Selektion ein Objekt hinzuzufügen. Ein weiterer Klick mit Strg wählt das Objekt wieder ab. Um einen zusammenhängenden Bereich an Objekten auszuwählen verwenden Sie die Shift-Taste. Sie können Strg und Shift auch kombinieren!

Wenn Sie die gewünschten Knoten selektiert haben, wählen Sie die zu ändernde Eigenschaft aus der Liste. Der gewählte Wert wird auf alle selektierten Objekte übertragen. Abb. 1 zeigt dies anhand der Eigenschaft ThemeColBorderNormal.

Eigenschaften, die nicht bei allen markierten Objekten vorhanden sind, tauchen nicht in der Liste auf.

Unterschiedliche Eigenschaftswerte

Abb. 2: Grau dargestellte Eigenschaften

Sie können sogar erkennen, ob alle selektierten Objekte denselben Wert einer Eigenschaft besitzen: wird die Eigenschaft in der Liste grau dargestellt, weicht der Wert bei mindestens einem der selektierten Objekte ab (Abb. 2). In der Abbildung ist dies zum Beispiel bei der Eigenschaft Name und ThemeColFillNormal der Fall.

Suchen
Suche im Objektbaum

Abb. 3: Objektbaum-Suche

Sie können im Objektbaum auch suchen. Dies erleichtert das Auffinden, falls das Objekt nicht auf den ersten Blick sichtbar ist. Betätigen Sie Strg-F um die Suche zu starten (Abb. 3). Geben Sie im daraufhin erscheinenden Eingabefeld den Suchbegriff ein und betätigen Sie die Enter-Taste. Um die Suche mit dem aktuellen Suchbegriff fortzusetzen, betätigen Sie F3. Mit Strg-F3 setzen Sie die Suche in die umgekehrte Richtung fort. Groß-/Kleinschreibung wird bei der Suche nicht berücksichtigt.

Objekteditoren

Da es sich beim Theme-Editor um einen Objekt-Editor handelt, können Sie die vorgestellten Features auch in den weiteren im CONZEPT 16-Designer vorhandenen Objekt-Editoren, wie zum Beispiel dem RecList-Editor, verwenden.

Gefällt mir!
Weitere Artikel

Kommentar abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare abgeben zu können.

  • Navigation

    oder
  • Kategorien

  • Anmelden

    Registrieren

  • Links