5 Juli 2017

Workshop-Modern-UI

Autor: Walter (vectorsoft)
Kategorien: Mitteilungen

Mittlerweile etabliert sich Windows 10 mehr und mehr als Plattform auch im kommerziellen Bereich. Auf Kundenwunsch hin haben wir schon seit Anfang des Jahres begonnen, Oberflächenelemente des Windows 10-typischen "Modern User Interface" in die CONZEPT 16-Entwicklungsumgebung zu integrieren. Also einer mit CONZEPT 16 entwickelten Applikation das aktuelle Windows-typische "Look and Feel" zu verpassen.

Am letzten Donnerstag trafen sich aktive CONZEPT 16-Entwickler in unserem Hause, um sich im Rahmen eines Workshops über den aktuellen Stand zu informieren und Erfahrungen auszutauschen.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte der Vorstandsvorsitzende der vectorsoft AG, Edwin E. Heinecke, die zahlreich erschienenen Teilnehmer des Workshops. Anschließend übergab er das Wort an den ersten Referenten, Andrej Mücke, der die wichtigsten Punkte zukünftiger Entwicklungen umriss. Anschließend gab es von den Entwicklern Herrn Schmidt und Herrn Cramer eine Einführung in das Thema Modern UI. Nach der Einführung vertieften die Entwickler Herr Di Biase und Herr Dudenhöffer die Umsetzung des "Modern Themes" in CONZEPT 16.

Nach der Mittagspause stellte Herr Sworowski den letzten Teil der "Modern Themes" inklusive der kommenden Umsetzung im Designer vor. Anschließend präsentierte Herr Cramer den neuen Editor und dessen Funktionalitäten. Danach gab vectorsoft Entwicklungsleiter Andrej Mücke einen Überblick über Eckpunkte zum Thema "CONZEPT 16 in der Cloud". Eine Unterhaltung über weiterführende Fragen und Anregungen rundete die informative Veranstaltung ab.

Gefällt mir! Einem Besucher gefällt dieser Artikel.
Weitere Artikel

Kommentar abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare abgeben zu können.

  • Navigation

    oder
  • Kategorien

  • Anmelden

    Registrieren

  • Links